Liebe Gäste und Besucher,
 

in der Urlaubszeit wollen Sie von dem mit vielen Pflichten verbundenem Alltag abschalten, entspannen und sich erholen. Sie haben mehr Zeit für sich, Sie können ausruhen und tun, wozu Ihnen sonst die Zeit und Gelegenheit fehlen. Sie können "die Seele baumeln lassen" und so körperlich, seelisch und geistig wieder zu neuen Kräften kommen.

Jeder Tag ein Freudentag. Entspanntes Landleben statt hektischer Stadt. Neues atmen, über blühende Wiesen rennen. Erholsam im Heu schlafen. Sanftmütige Tiere streicheln. Hand in Hand kleine Abenteuer erleben. Fröhlich erfüllt jede Minute. Die Zeit verlangsamt sich. Endlich Raum für sich und die Kinder.

 

Die Seele baumeln lassen und die Natur mit allen Sinnen genießen - das Sauerland.

Neben tiefen Wäldern und Naturparken, Hügeln, Bergen und Tälern kennzeichenen wunderschöne Fachwerkdörfchen die Landschaft des Sauerlandes. Saubere Quellen füllen riesige Talsperren mit Wasser. Die Wintersportgebiete sind die größten nördlich der Alpen. Unzäh- lige Möglichkeiten bieten sich für Natururlauber. Auch für Motorrad- fahrer ist das Sauerland mit seinen kurvenreichen Strecken begeh- renswert. Sauerlandurlaub mit der ganzen Familie bedeutet einen Riesenspaß. Fühlen Sie sich wie bei Freunden.

Ja, es gibt noch schöne Ecken in Deutschland. Das Sauerland ist eine davon.

Das Sauerland ist schön. Proppere Fachwerkdörfchen kennzeichenen dieses Land und tiefe Wälder, dazu Hügel über Hügel und saubere Quellen, die riesige Talsperren mit klarem Wasser füllen. Die kulturelle Tradition des Sauerlandes ist seit jeher mit dem Holz verknüpft. Über der Erde warten Ausblicke über schwingenede Berge und Wälder, sich verlierend im Dunst des Horizonts. Kalte Tage dominieren im Winter und wohltuend angenehme Tage die Sommerfrische in den kühlen Wäldern.

Entspannen

Die Natur prägt den Menschen. Schwingende Berge wirken harmonisierend, der Wald gibt Ruhe und Kraft, die frische, klare Luft reinigt Körper und Seele. Der Geist weht über das Sauerland und überträgt sich auf Menschen und Besucher. Entspannen, zu sich selber finden, innere Ruhe finden - all das kann derjenige erlangen, der auf den Ryhtmus dieser Landschaft und ihrer Menschen eingeht. Nehmen Sie sich Zeit für dieses Land, Zeit für die kleinen Dinge, die schmalen Pfade. Das Sauerland wird Sie reich belohnen.

Durchatmen

Schluchtwald, Fichtenhorst, Bergwald - Wald wohin man schaut. Über Hügel hinabreichend in tiefe Wälder, unterbrochen von Wiesen und Feldern, immer in Bewegung, auf und ab schwingend, teils steil und bizarr, öfter ruhend in sich selbst, Ruhe vermittelnd dem, der der Hast des Alltags entfliehen möchte. Wald, seit jeher Nahrungs-, Energie- und Brotgeber vieler Sauerländer - früher wie heute. Doch der Wald ist mehr: Natur- und Lebensraum für viele Tiere und Pflanzen, auffällig und unscheinbare, jagd- und genießbare und scheinbar unnütze. Und weiter ließe sich erzählen über die Wirkung des Waldes als großer, natürlicher Luftfilter, über die Schönheit und harmonische Wirkung dieses Natur-Kult-Gutes auf den Wanderer und Spaziergänger. Sauerland - Waldland.

Winter - Licht

Die klirrende Sauerländer Winterwelt hat ihre Reize. Da verzaubert Raureif das Geäst und Eiszapfen werden durch tiefstehende Sonnenstrahlen zu funkelnden Diamanten. Wenn der Schnee fällt, wirken manche Gegenden wie eingeschneit. Das Sauerland ist ein großes Wintersportgebiet und bietet bis zu 100 Tagen im Jahr Schnee- und Skivergnügen. Und dann noch diese Luft, diese klare, trockene  Winterluft - eine Wohltat für Körper und Seele.

Sommer - Frische

Während in den Betonwüsten der Großstädte schwüle Hitze auf Körper und Seele drückt, zeigen sich die Höhen des Sauerlandes wohl temperiert. Sommerfrische im angenehmen Sinne ist der treffendste Begriff für dieses Lebensgefühl. Und wenn das Thermometer doch einmal über Gebühr steigt, ist ein schattiger Waldweg oder ein quellfrischer Bach sicher nicht weit. Meist weht ein leichter Wind, die Luft steht nie still und macht so des Sommers Hitze erträglich. Lassen Sie sich erfrischen vom wohltuenden Sauerländer Klima - es befreit.

Quell - klar

Wasser prägt das Sauerland wie Wald und Fachwerk. Die Berge sammeln es, saugen es auf, filtern es und geben es wieder frei - oft hoch oben, öfter noch weit unterhalb des Gipfels, gesammelt in unterirdischen Kanälen und Kavernen, auf Wegen, die kein Mensch je erblickt hat. Klar sprudelt es aus dem Berg und bahnt sich seinen Weg durch Wald und Land. Doch der karstige Untergrund verschluckt  bisweilen wieder ganze Bäche, um sie erst weit entfernt zu entlassen. Die Klarheit und Reinheit der Sauerländer Quellen wird Sie begeistern.

 

Willkommen im Sauerland.

Druckversion Druckversion | Sitemap
Seien Sie herzlich willkommen in den Ferienhäusern Valmetal !